Damenschuhe

Frauen und Schuhe – das ist wohl seit jeher ein Thema für sich!

Und die Hersteller haben sich diesem sehnsüchtigen Verlangen nach hübscher Fußbekleidung angepasst und entzücken mit ständig aktualisierten Innovationen im Bereich Schuhdesign. Das schüttet sicherlich Glückshormone bei der weiblichen Fraktion aus, aber bei solch einer Massenkonfrontation kann frau auch schon mal schnell den Überblick verlieren.

Deshalb haben wir uns in diesem Menüpunkt bemüht, eine grobe Unterteilung von Damenschuhtypen und -modellen für euch zu schaffen und ein wenig Licht ins Dunkel der vielen, teilweise exotisch klingenden Schuhnamen zu bringen. Außerdem könnt ihr hier auch gleich ein paar ausgewählte Beispiele von Designerschuhen bewundern.

 

Ballerinas

Flats

Unter diesem Begriff fassen wir alle Damenschuhe ohne oder mit sehr geringem Absatz zusammen (engl. flat = flach). Natürlich ergibt sich trotz dieser Einschränkung immer noch eine nahezu unendliche Auswahl an Modellen, aber zumindest drei Beispiele von besonders beliebten Arten von „Flats“ möchten wir euch gern vorstellen. Und als kleine Inspiration zeigen wir zudem noch …

Seite anzeigen »

Sexy female high heeled stiletto sandals.Isolated on white

Highheels

Auch hier wird die englische Sprache genutzt, um eine bestimmte Form von Schuhen zu beschreiben. High Heels, was übersetzt so viel heißt wie „hohe Absätze“, sind der Definition nach eigentlich Damenschuhe mit Absätzen ab einer Höhe von 10 Zentimetern. Um die Unterteilung übersichtlicher zu gestalten, versteifen wir uns aber nicht zu sehr auf genaue Maße …

Seite anzeigen »

Female high boots

Stiefel

Diese Art von Schuh (engl. boots), reicht im Gegensatz zum Halbschuh mindestens bis über den Knöchel und wird mit dem höheren Schaft deshalb bevorzugt bei kälteren Temperaturen getragen. Bei den Stiefeln liegt es deshalb nahe sie überwiegend anhand der verschiedenen Schaftlängen zu unterscheiden. Doch auch die Aufmachung hat schon zum Namen mancher Boots beigetragen und …

Seite anzeigen »